WER BLOGGT HIER?

Name: Helmut Mönnekes Baujahr: 1959 - Mehr auf der "Über mich" Seite...

 

Newsletter

 sind wertvoll, 

aber nur für denjenigen,

der sie auch  bekommt!

Hier  einfach anmelden

und den kostenlosen

Teich-Report downloaden!

Letzte Artikel:

Archive

Ein Hund “tickt” eben anders

Hundetraining

Ab in den Garten

Schon meine Eltern

vertrauten Ihm

Gärtner Pötschke - für mehr Freude am Gärtnern

Tipps zum Bau

Bachlauf Teil 3

So, es geht weiter …

2013_04_27_2856kl

 

 

 

Mittlerweile habe ich schon einige Stücke der Ufermatte verlegt und auch das HT-Rohr durch die Folie geführt und abgedichtet. Wie das am besten gemacht wird, damit auch alles schön dicht ist, beschreibe ich später hier.

 

 

 

2013_04_27_2862kl

 

Hier sieht man im oberen rechten Bereich etwas weißes, das ist doppelseitiges Klebeband. Damit fixiere ich die Ufermatte bis sie “eingemörtelt” ist. In diesem Fall habe ich noch Reste von einer Drainagematte, die man für eine Dachbegrünung braucht verwendet.

Die Ufermatte sollte am Rand so vermörtelt sein, dass sie schön senkrecht hoch steht. Warum erkennt man später, wenn die Abschlussarbeiten gemacht werden.

 

Weiterlesen

Projekt Bachlauf

So, wie versprochen fange ich jetzt mal mit dem Bericht über meinen Neuen Bachlauf an…

 

Die Folie kann man sehen, weil ich die Ufermatte oben auf dem “Damm” gekappt bzw. auseinander geschnitten habe.

Warum?
Das ist das Problem Nummer 1 gewesen, welches ich beim Neuen Bachlauf lösen werde.

Das Problem bestand darin, dass zuviel Wasser aus dem Bach gesaugt wurde und ich alle zwei Wochen fast drei Kubikmeter Wasser nachfüllen musste. Am Anfang bemerkte man es kaum, da hielt sich der Wasserverlust noch in Grenzen, aber je mehr die Ufermatte zuwächst, je mehr Wasser saugt sie – bzw. die Pflanzen darauf – aus dem Bachlauf raus.

 

2013_04_03_2591 kl

 

Auf diesem Bild sieht man ein Stück Land, welches meine Frau “freigegeben hat” ;-)

Da kam ihr zuviel Gesekohl oder auch Girsch genannt, zwischen ihren Blumen und Büschen hoch.

Da habe ich sofort “umdisponiert” und dem Bachlauf noch eine etwas größere “Staustufe” sprich kleineren Teich genehmigt. Die groben Umrisse sind schon mit einem blauen Seil gekennzeichnet worden. Um es vorweg zu nehmen, es waren wirklich nur die groben Umrisse, denn am Schluss sah es doch ein wenig anders aus ;-)

 

 

Ein altes Bachbett auszuräumen ist wirklich eine “Strafarbeit”, was da an Schlamm und Steinen wieder zutage kommt, kann man sich vorher kaum vorstellen.

 

2013_04_04_2606 klSo sah das alte Bachbett ohne Ufermatte und Steine aus.

 

Und auf dem rechten Bild kann man gut erkennen, das ich die Form mit Beton unter der Folie fixiert hatte. Dann kann man auch ruhig mal drauf treten, ohne das der Uferbereich sich verformt und dann das Wasser dort überläuft.

2013_04_04_2614 kl

 

So, dann kommen wir jetzt zu dem Untergrund des Neuen Bachlaufes.

2013_04_10_2763 kl

Die Folie war jetzt natürlich zu lang, aber für den Neuen Bachlauf zu kurz.
Darum entschied ich mich, hier einige Trittsteine zu verlegen. Was für die gesamte Bauzeit auch von Vorteil war, ich kam von allen Seiten an den Bachlauf dran.

Die Trittsteine sollten gerade so aus dem Wasser ragen, wenn der Teich voll ist. Darum musste ich noch eine Schicht Erde abtragen, welche ich gleich zum ausfüllen des alten Bachbettes nutzte.

 

2013_04_10_2768 kl

 

trittsteine

Hier habe ich die Platten nur erst provisorisch hingelegt.
Wie man sieht, in folgender Reihenfolge: Flies, Folie, Ufermatte, Steine.

Es ist sehr wichtig, wie ich auch schon an anderer Stelle beschrieben habe, dass die Ufermatte unter den Steinen liegt!

Nicht nur wegen den spitzen und scharfkantigen Ecken der Platten sondern auch wegen dem Eis im Winter.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…

 

Man sollte seine Chancen immer nutzen…

Chance header kl

Schlagwörter

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Mein eBook jetzt kostenlos mit amazon PRIME bestellen

Bauanleitung für eine günstige 5 Zonen Filteranlage

 

 Diese Bauanleitung können Sie jetzt kostenlos mit Amazon Prime erwerben,

einfach hier oben drüber auf den Prime Button klicken und sich für das 30 Tage-Prime-Probe-Abo registrieren. Danach können Sie sich die Anleitung per Prime kostenlos downloaden.

   

Cover_Endlich_klares_sauberes_Wasser 113x160

         

Wenn diese Anleitung für Sie hilfreich war, geben sie bitte eine Kundenrezension auf Amazon dafür ab, damit anderen Teichbesitzern ihre Entscheidung sich auch solch einen Filter zu bauen erleichtert wird.

   

Tipps aus der Praxis

Holzterrasse Bauanleitung

holzterrasse

Bauen Sie mit Hilfe dieser Bauanleitung eine Terrasse selbst.

Günstige Ufermatte

Hundeerziehung

Bringe deinem Hund viele Kommandos bei und stelle gleichzeitig Probleme, wie ständiges Bellen oder Hochspringen ab.

Das ganze Programm für nicht einmal 35 Euro!

Unsere ELA war ein echter Dickkopf, sie brauchte Einzelunterricht in der Hundeschule... da kam eine Stunde schon auf 20,- Euro.

 

ELA kl

 

Kategorien: