WER BLOGGT HIER?

Name: Helmut Mönnekes Baujahr: 1959 - Mehr auf der "Über mich" Seite...

 

Newsletter

 sind wertvoll, 

aber nur für denjenigen,

der sie auch  bekommt!

Hier  einfach anmelden

und den kostenlosen

Teich-Report downloaden!

Letzte Artikel:

Archive

Ein Hund “tickt” eben anders

Hundetraining

Ab in den Garten

Schon meine Eltern

vertrauten Ihm

Gärtner Pötschke - für mehr Freude am Gärtnern

Über mich

Name: Helmut Mönnekes Baujahr: 1959

Wer ist dieser Helmut Mönnekes?

Er ist ein „Naturbursche“, der seine gemachten Erfahrungen nicht für sich behalten möchte, sondern sie gerne weitergibt.

Er lebt nach dem Motto:

„Fehler sind dafür da, um aus ihnen zu lernen.
Sie sind nicht dafür da um sie ständig zu wiederholen.“

Darum habe ich dieses Blog eingerichtet, damit auch Sie aus den Fehlern lernen können, die ich schon begangen habe.

Ich beschreibe hier, worauf man beim Teichbau achten und welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte. Natürlich berichte ich auch von meinen Beobachtungen, wie sich ein Teich im Laufe der Zeit verändert, und welche Erkenntnisse ich daraus gezogen habe.

Damit sparen Sie viel Zeit und auch Geld.

 

 

2 Antworten auf Über mich

  • Dany sagt:

    Super interessanter BLOG! Danke sehr für die vielen guten Anregungen. Ich sehe mich einer riesigen Herausforderung gegenüber stehen. Ich habe einen sehr grossen Fischteich. Ca. 25 m lang, 15 m breit und 5 m tief. Leider ist die Teichfolie grossflächig eingerissen und der Teich hat mächtig Wasser verloren. Ich möchte die Gelegenheit ergreifen und den Teich zum Schwimmteich ummodeln. Da die Grösse des Teichs mich mit den klassichen Baumaterialien finanziell ruinieren würde, suche ich nach Tipps und Ideen.

    Ich denke darüber nach, die Tiefe auf max. 1,50 – 2,00 m zu reduzieren.

    Gibt es Tipps, Tricks – was ist zu beachten?

    DANKE und Grüsse aus der Ostschweiz
    Dany

    • HMausL sagt:

      Hallo Dany,
      das ist wirklich eine schöne Herausforderung vor der du da stehst ;-)

      Zunächst ein paar Fragen:

      Wie alt ist der Teich bzw. die Folie schon?

      In welchem Bereich ist die Folie eingerissen? Nur Randzone oder auch an tieferen Stellen?

      Wie gedenkst du die Tiefe zu reduzieren?
      Folie raus und mit Sand oder Erde auffüllen und dann die alte Folie wieder rein? Das wird dir nur sehr schlecht gelingen, weil die alte Folie zu hart sein wird um sie komplett rauszunehmen. Selbst wenn du versuchst sie mit einem Bagger raus zuziehen, wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit zerreißen.

      Kannst du mir mal ein paar Bilder vom Teich und der Umgebung schicken, dann kann man sich ein besseres Bild davon machen.

      Liebe Grüße
      Helmut

Hinterlasse eine Antwort

Man sollte seine Chancen immer nutzen…

Chance header kl

Schlagwörter

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Mein eBook jetzt kostenlos mit amazon PRIME bestellen

Bauanleitung für eine günstige 5 Zonen Filteranlage

 

 Diese Bauanleitung können Sie jetzt kostenlos mit Amazon Prime erwerben,

einfach hier oben drüber auf den Prime Button klicken und sich für das 30 Tage-Prime-Probe-Abo registrieren. Danach können Sie sich die Anleitung per Prime kostenlos downloaden.

   

Cover_Endlich_klares_sauberes_Wasser 113x160

         

Wenn diese Anleitung für Sie hilfreich war, geben sie bitte eine Kundenrezension auf Amazon dafür ab, damit anderen Teichbesitzern ihre Entscheidung sich auch solch einen Filter zu bauen erleichtert wird.

   

Tipps aus der Praxis

Holzterrasse Bauanleitung

holzterrasse

Bauen Sie mit Hilfe dieser Bauanleitung eine Terrasse selbst.

Günstige Ufermatte

Hundeerziehung

Bringe deinem Hund viele Kommandos bei und stelle gleichzeitig Probleme, wie ständiges Bellen oder Hochspringen ab.

Das ganze Programm für nicht einmal 35 Euro!

Unsere ELA war ein echter Dickkopf, sie brauchte Einzelunterricht in der Hundeschule... da kam eine Stunde schon auf 20,- Euro.

 

ELA kl

 

Kategorien: